Letztes Feedback

Meta





 

Persönliche Meinung zum Buch

Die Novelle ,, die Entdeckung der Currywurst'' von Uwe Timm finde insgesamt nur mittelmäßig, denn die Novelle hat seine Stärken, aber auch seine Schwächen. Meiner Meinung nach ist es zeitweise nicht sehr spannend geschrieben und manche Zwischengeschichten sind ziemlich lang. Ich finde auch, dass viel zu viel in der Vergangenheit geschwelgt wird und es werden viele Dinge, die für den Verlauf der Novelle und der Geschichte zur Entdeckung der Currywurst ziemlich unwichtig sind genannt. Jedoch finde ich die Affäre, die sich durch die fast ganze Novelle abspielt ziemlich interessant und zum Teil auch mitreißend. Die Gefühle der einzelnen Figuren in der Geschichte werden auch sehr gut von Autor mitgeteilt, man kann richtig mit fühlen und viele der Handlungen von den Figuren im Buch nachvollziehen. Diese positive Dinge überwiegen zum Schluss eigentlich die schlechten, jedoch würde ich die Novelle nur für Personen, die sich für Kriegsgeschichten interessieren weiterempfehlen.

21.12.15 17:46

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen